Radfahrer am Weserradweg Radfahren liegt im Trend. So unterschiedlich die Beweggründe des Einzelnen für das Fahrradfahren sind – sei es beispielsweise das Naturerlebnis, die Individualität der Fahrt, die Nähe zu Land und Leuten oder die eigene Gesundheit – umso mehr geben die Menschen ihr Geld aus. Urlaub im Fahrradsattel. Der Landkreis Hameln-Pyrmont bietet beste Voraussetzungen für diese Form des „sanften Tourismus“. Es liegt in einer natur- und kulturreichen Region, dem Weserbergland, das geprägt ist von einem bunten Mosaik aus Naturlandschaften, Städten und Dörfern, Burgen und Schlössern, Sagen und Geschichten.

Radfahrer können spannende und abwechslungsreiche Radtouren durch eine romantische Mittelgebirgslandschaft mit sanften Hügeln und der Weser unternehmen, die mitten durch den Kreis fließt. In dieser malerischen Flusslandschaft reihen sich wunderschöne historische Fachwerksiedlungen wie Perlen an einer Schnur. Städte, Dörfer und historische Stätten sind durch ein gut ausgebautes Radwegenetz verbunden.

Hameln-Pyrmont
Fahrradkarte

Radwanderkarte

Hameln-Pyrmont-1

Hameln-Pyrmont Wo immer ein Radfahrer unterwegs ist – eine sich ständig verändernde Landschaft taucht vor ihm auf. Die Hänge des Deisters sind im Norden und die Hänge des Osterwaldes im Osten sanft, von einem großen angrenzenden Wald bedeckt, der nur gelegentlich ein enges Tal zwischen den Hängen zeigt. Dagegen findet man bei Süntel, Wesergebirge, Ith und Kanstein

schroffe Felswände

, wo sich weite Täler und von Flüssen durchzogene Becken und Becken öffnen. Nach über 3 Jahren Vorarbeit mit umfangreicher Recherche, Abstimm

ung und vielen Radkilometern liegt nun die erste Radtourenkarte „Hameln-Pyrmont und Umgebung“ mit Trails vor

Fernräder wie der Weserradweg und die BahnRad Route Hellweg Weser, regionale Rundkurse und geführte Touren.

Der praktische „regenfeste“ Schuber enthält neben der Fahrradkarte ein Begleitheft mit allen interessanten Informationen zu Erholung, Transport- und Ausstattungsinformationen, Rast-, Reparatur- und Übernachtungsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und speziell auf die Bedürfnisse von Radfahrern abgestimmten Wellnessangeboten Jahrhunderte, aber auch ein bisschen Stadtteilgeschichte und viel Kultur heute. Zu den auf der Karte eingetragenen Schildern gibt es erläuternde Einträge im Begleitheft, die neben allen wichtigen Informationen auch Öffnungszeiten und Telefonnummern enthalten. Der Radwanderführer ist überall im Buchhandel für € erhältlich 7,90 ( ISBN 3-00-014341-6).

 

Lesen Sie auch : Hellweg-Weser Schienenradweg